Geburtstbericht - Border Collie Zucht vom Schattenbachtal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geburtstbericht

Würfe > E-H von Cira > E-Wurf
Nach der Vermählung von unserer Cira Celeste mit dem wunderschönen
Border Collie Rüde Ironmann of Maranns Home,
begann das warten auf eine freudige Nachricht.
Diese dann am 20.12.2011 von unserem TA positiv bestätigt wurde.

Die Freude war rießen Groß :-)
Am Freitag den 20.01.2012 entband unsere Prinzessin,
Morgens um 8:50 Uhr ihr erstes Mädchen,
darauf folgte noch ein Mädchen, dann zwei Buben, danach wieder
zwei Mädchen und um 13:16 Uhr noch ein Bube. Nun dachten wir okay
alle Gesund und Munter, lassen bei unserem TA noch einen Nachsorgecheck
machen und mussten dann in der TA-Klinik feststellen, das noch ein
Welpe im Geburtskanal steckt. Okay was tun, die Wehentätigkeit hatte
schon nachgelassen.
Ich so zu der Ärztin "Was wenn Sie jetzt hier im Röntgenzimmer entbindet? "
Ich hatte noch nicht einmal ausgesprochen,
da legte Cira auch schon los.
Die Ärtzin meinte dann nur; "Kommen Sie mit in ein ruhigeres Zimmer.
Damit Sie in ruhe den letzten Welpen entbinden kann".
Gessagt, getan. Wir allso mit Mutti und Babys umgezogen.
Die Ärtzin zog sich noch einen Gummihandschuh über die Hand und
untersuchte den Scheideneingang. Dabei stimulierte Sie noch einmal
die Wehentätigkeit. Dann meinte Sie das Sie uns nun in ruhe lassen
würde, damit Cira nicht gestresst wird.
Kaum das die Äetzin den Raum verlassen hatte, erblickte ein weiterer Bub
das Licht der großen weiten Welt. :-)

Alle Welpen sind wohl auf, gesund und munter und Cira eine
gaaaaaaanz tolle Mama ;-)

Border Collie Zucht vom Schattenbachtal
seit 2002
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü